16:55 Uhr, PKW-Brand B470 / Auffahrt BAB3 Hös Ost

PKW-Brand direkt in der BAB3-Abfahrt Höchstadt Ost zur B470, Person nicht mehr im Fahrzeug lautete die Alarmierung am 12.07.20 um 16:55 Uhr.

Bereits auf der Anfahrt rüstete sich ein Trupp des HLF 10 mit Pressluftatmern aus. Vor Ort fanden wir einen PKW, aus dessen Motorraum bereits Flammen schlugen. Das Feuer war gerade dabei, auf den Innenraum überzugreifen.

Der auf der Anfahrt ausgerüstete Trupp begann unmittelbar mit den Löscharbeiten über den Schnellangriff, parallel wurde ein Schaumrohr und ein weiteres C-Rohr in Bereitstellung gebracht.

Das zwischenzeitlich an der Einsatzstelle eingetroffene LF 10 speiste sein Löschwasser ins HLF ein und fuhr sofort ins gegenüberliegende Indrustriegebiet um den Löschwassertank erneut zu füllen, um dies zur Einsatzstelle zu bringen.

Nach kurzer Zeit konnte "Feuer aus" gemeldet werden, dass Fahrzeug sowie die angrenzende Grünfläche konnten abgelöscht werden. Der PKW wurde weiter mit Wasser gekühlt bis der Abschleppdienst das Fahrzeug übernehmen konnte.

Die Besatzung des LF 10 übernahm die Verkehrsregelung in der Abfahrt bzw. im Kreuzungsbereich zur B470.

 Die Einsatzbereitschaft beider Fahrzeuge wurde gegen 18:30 Uhr wieder hergestellt


 

 

 

 

 

 

 

Name:
 

Passwort:

Startseite  |  Impressum  |  Datenschutz